Die Quantenheilung dient der Auffindung und Transformation von mentalen und energetischen Blockaden in wenigen Minuten, leicht und ohne Anstrengung.  Das Konzept basiert auf den Erkenntnissen der Quantenphysik nach Dr. Richard Bartlett und Dr. Frank Kinslow (Quantenheilung). Diese Methode hat eine ordnende universelle Kraft und bietet erstaunliche Klärungs- und Selbstheilungsvorgänge, auch bei bewussten und unbewussten Zuständen. Negative Glaubensmuster werden transformiert. Schmerzen durch Energieblockaden verschwinden überraschend schnell und unkompliziert. Durch sanfte Berührung von zwei Punkten am Körper wird eine Schwingungswelle aus höheren Ebenen des Seins freigesetzt. Es bringt Sie zurück in Ihre Schöpferkraft.

Quantenheilung ist keine Therapie, sondern ein Weg der Transformation, der als Kommunikation auf der Quantenebene stattfindet. Sie kann sowohl zur Gesundheitsvorsorge eingesetzt werden, als auch zur Ergänzung zu anderen Therapien oder Behandlungsformen. Ein fortschrittliches Veränderungs- konzept! Es dient der Auffindung und Transformation von mentalen und energetischen Blockaden, sowie negativen Glaubensstrukturen. Das Unterbewusstsein löst die hemmenden Programme auf der Quantenebene, mit dem Impuls der heilenden Welle auf und stärkt Ihre Selbstheilungskräfte und somit die Rückverbindung zur "Heilen Matrix".

                     Von der Quelle > durch die Welle > in die Zelle!

Behandlungsbereiche bei Erwachsenen und Kindern:
Verändern Sie selbst Ihre alltäglichen Anforderungen, wie beispielsweise: Stress, Missverständnisse in Familie oder Beruf, transformieren Sie Gesundheitsprobleme (Krankheiten), Ängste, negative Glaubensmuster.Bei  schwierigen familiären Situationen, Scheidungen, Tod einer Bezugsperson, Schlafstörungen, Unruhe, Hyperaktivität, Konzentrationsmangel. Auch Ängste, die mit der Schwangerschaft (vorgeburtliche Phase), oder erlebten Geburt zu tun haben können gelöst werden.

Erleben Sie, wie einfach sich hinderliche und blockierende Energien transformieren lassen. Somit erinnert sich Ihr Bewusstsein an den Urzustand „so wie Sie gedacht sind“, wie es in Ihrem Bauplan (Blaupause) vorgesehen ist. Erspüren Sie die natürliche Heilkraft des Universums. Nutzen Sie die Energie der Quantenheilung als Kommunikationshilfe von unserer körperlichen Ebene zu unseren feinstofflichen Ebenen, damit wir tiefgehende Veränderungen mit der Zwei-Punkt Methode bewirken können. Wir geben nur einen kurzen Impuls, damit geschehen kann, was geschehen soll. Das Bewusstsein ordnet alles so, wie es sein soll und transformiert sofort, leicht und sanft mit einer Welle des Wohlgefühls. Es ist leicht zu erlernen und kann sowohl zur persönlichen Gesundheitsvorsorge eingesetzt werden, als auch zur Ergänzung zu jeder Therapie oder Behandlungsform. Für Erwachsene, Kinder und Tiere.

Behandlung: 30 Minuten - 30,- €,  60 Minuten - 60,-€, ...    
Auf Wunsch auch bei Ihnen zu Hause.
Die Quantenheilung ersetzt keinen Arztbesuch! Kann aber eine Therapie erfolgreich begleiten!

Informationen zur Kiefernbalance ... 

Entspannen sie ihre Kiefermuskulatur und gleichen sie Ihr Kiefergelenk aus.
Unser Kiefergelenk beeinflusst die Qualität der Kommunikation zwischen Gehirn, Meridianen und Muskulatur, einschließlich des Skelette. Selbst die geringste Verspannung kann hier Kommunikationsstörungen auslösen. Die geringste Spannung in den Kiefermuskeln kann die normale Position des Kiefergelenks verändern und zu einem Ungleichgewicht des Kiefergelenks führen. Mögliche Auslöser für Blockaden im Meridiansystem sind unter anderem Verspannungen im Kiefergelenksystem beispielsweise durch : Autounfall, Schleudertrauma, emotionaler Stress, Schlag auf den Kopf oder Kiefer. Auch Zahnbehandlungen können durch zu langes Sitzen bei geöffnetem Mund oder zu großer Krafteinwirkung beim Zähne ziehen, zu Verspannungen führen. Die Auslöser können manchmal auch sehr lange zurückliegen. Trotzdem kann die Muskulatur des Kiefers  dadurch aber immer noch stark angespannt sein und Stress im Kiefergelenk auslösen. Ganz intensiv betroffen sind die Meridiane (Energieleitbahnen) von Magen, Dünn - und Dickdarm und Gallenblase. 
Ein ausbalanciertes Kiefergelenk hat positive Auswirkungen auf Symptome wie Kopfschmerzen, Migräne, Rücken- und Nackenschmerzen,Tinnitus, Ohrdruck,  Verdauungsprobleme, Nebenhöhlenentzündungen, Zähneknirschen, Geräusche oder/und Schmerzen beim Kauen oder beim Öffnen des Mundes, Überbiss, Lernprobleme, chronische Müdigkeit, Blockaden in der Bewegung des Kopfes (oder und Nackens), Schmerzen in Nacken, Schultern, Wirbelsäule, Knien, Fuß...
Auch das KISS-Syndrom bei Säuglingen kann durch dieses Verfahren balanciert und harmonisiert werden. Beim Kiss-Syndrom werden die noch zarten Kopfgelenke durch schwierige Geburten beeinträchtigt. Mehr zu diesem Thema am Ende dieser Seite. Heilende Energie kann hier den Ausgleich, die Balance, schaffen. Dadurch verändert sich die Spannung der Kiefermuskulatur und dies hat insgesamt einen positiven, regulierenden Effekt auf den ganzen Körper. Muskelverspannungen im Kieferbereich lösen sich, Nacken und Rücken können entspannen, Stoffwechsel und Verdauung werden positiv beeinflusst. Diese Behandlung eignet sich ebenfalls in Verbindung mit tiefergehenden schulmedizinischen Therapien wie Krankengymnastik, Physiotherapie, Osteopathie. Vor eventuellen zahnärztlichen Eingriffen und auch im Nachhinein ist, zur Entspannung der Kiefermuskulatur, eine Behandlung für das Wohlbefinden sehr förderlich.  
Kiefernbalance in Kombination mit der Quantenheilung-Matrixwave ist ein
fortschrittliches Veränderungskonzept! Es dient der Auffindung und Transformation von mentalen und energetischen Blockaden, sowie negativen Glaubensstrukturen. Gleichzeitig kann über eine zusätzliche Impulswelle die Wirbelsäule balanciert und ausgeglichen werden.
Ziel der Wirbelsäulenbalance ist es, die geistigen und seelischen Blockaden der Nervenfasern und dem umliegendem Gewebe der Wirbelsäule zu lösen, damit ein ungehindeter Informationsaustausch wieder stattfinden kann. Der Körper wird nun wieder ausreichend mit energiereichen Impulsen versorgt und Ihre Selbstheilungskräfte werden neu aktiviert.  und Selbstheilungskräfte werden aktiviert.


Was ist Kiss-Syndrom?

KISS = Kopfgelenk- induzierte- Symmetrie- Störung ist keine Krankheit im eigentlichen Sinne, sondern eine Steuerungsstörung. Wir erkennen ein Kiss-Syndrom am: Schiefhals, Durchbiegung der Wirbelsäule, Gesichtsasymmetrie sowie asymmetrische Benutzung der Extremitäten (Arme und Beine), Stillproblemen, lange Schreiphasen,...  

Mögliche Ursachen sind: Lange und erschwerte Geburten mit Saugglocken- und/ oder Zangenbenutzung, Notfallkaiserschnitte, Schieflagen im Mutterleib, Steißlage (Beckenendlage), Zwillingsgeburten, Übertragungen, Geplante Kaiserschnitte, Kristellerscher Handgriff, sehr schnelle Geburten, oder auch ein Geburtsgewicht von über 4000g, ... Immer mehr wird auch deutlich, dass eine gewisse familiäre "Disposition" mit dazugehört.

Hier werden die noch zarten Kopfgelenke beeinträchtigt in ihrer Stellung und es kommt zu Zwangshaltungen.
Früher wurde dies Atlasblockiersyndrom genannt und erstmals 1953 von Dr. Gottfried Gutmann beschrieben.
Etwa 8% der Bevölkerung dürften betroffen sein. Dr. Lutz Erik Koch sagt, dass von 10% Therapiebedürftigen tatsächlich weniger als ein Prozent behandelt werden.
Er schätzt auch, dass nur jeder zweite Kinderarzt dieses Phänomen kennt.
Oft werden Eltern beschwichtigt mit den Worten "das wächst sich aus".
Tatsächlich scheint diese Fehlstellung im Nackenbereich nach einiger Zeit ohne Behandlung verschwunden zu sein (spontan oder manchmal auch durch  krankengymnastischer Behandlungen).
Die kleinen Patienten haben inzwischen gelernt, wie sie ihre Fehlstellung und oft auch ihre Schmerzen kompensieren können. Manche haben sie sich vielleicht besonders früh hochgezogen oder zu laufen begonnen, oft zur Freude der Eltern. Dabei haben sie in Wirklichkeit nur instinktiv eine schmerzfreie Haltung angestrebt.

Im Erwachsenenalter kann das einige Beeinträchtigungen nach sich ziehen: Halswirbelsäulenbeschwerden, Schleudertrauma,Chronische Rückenschmerzen, Bandscheibenvorfall, Ohrgeräusche (Tinitus), Migräne, Schwindel, Gleichgewichts- und Bewegungsstörungen.   
Nach abgeklärter medizienischer Untersuchung und Ausschluss anderer Ursachen, kann die Kiefer-& Wirbelsäulenbalance auch hier sehr wertvoll sein.  

Die Quantenheilung - Matrixwave ersetzt KEINEN Arztbesuch! Sie sollte immer als Ergänzung und als Bereicherung gesehen werden. Sie ist ein zusätzlicher Aspekt auf dem Weg zur Gesundung von Körper, Geist und Seele.
Aus Erfahrung und den Berichten meiner Patienten kann ich sagen, dass nach einer Anwendung vieles zum Positiven verändert hat.


Ein paar schöne Links:

Quantenheilung wissenschaftlich erklärt! Vortrag des Physikers und Arzt für Naturheilverfahren  Andreas Diemer
https://www.youtube.com/watch?v=d4aslVb6FZA

Quantenheilung mit der Kraft der Gedanken! Andreas Diemer
 https://www.youtube.com/watch?v=gBuL042XQI8

Quantenphilosophie und Spiritualität - Dr. Ulrich Warnke zu Erkenntnissen  https://www.youtube.com/watch?v=stJnYSF6jQ4

♥ ☸ Masaru Emoto - Botschaft des Wassers ☸ ♥ 
 https://www.youtube.com/watch?v=S8oXol2AneY



Willkommen - Home - Kontakt
Praxis & Seminarzentrum
> Die Hebammenpraxis <
Termine - Kurse - Kosten
Info für werdende Eltern
Wochenbett & Rückbildung
 Babykurse & Bilder Galerie
Gute Hoffnung - jähes Ende
Unerfüllter Kinderwunsch
> Das Seminarzentrum  <
Termine - Seminare - Kosten
Auraarbeit nach C. Kirmis
 Reiki nach Dr. Mikao Usui
Quantenheilung Matrixwave
Geistiges Heilen-Geistheilung
Kinesiologie & Psych. Kinesiologie
Anfahrt & Übernachtung
Über mich
Impressum - Haftungshinweis
Gästebuch